Bundesschülerfirmencontest

Zurzeit nehmen wir am sogenannten Bundesschülerfirmencontest teil. Dabei geht es darum, für sein Unternehmen Stimmen zu sammeln, um Preise von bis zu 2000€ zu gewinnen. Es würde uns daher sehr freuen, wenn Sie sich Zeit nehmen würden, für unser Unternehmen abzustimmen. Das Verfahren dauert ca. eine Minute und benötigt eine zugängliche E-Mail, um die Stimme verifizieren zu können.

 

Abstimmen können Sie hier:


landeswettbewerb

Unsere Firma hat am 03.05.2018 den Landeswettbewerb in Wetzlar gewonnen und wird nun somit als Vertreter Hessens am 21.06.2018 auf dem Bundeswettbewerb in Berlin zu sehen sein.


über UNS

Sehr geehrte Besucherinnen und Besucher,

 

herzlichen Dank, dass Sie sich Zeit nehmen, um unsere Website zu besuchen. Hier erfahren Sie alle News und Informationen über die Firma mapled, die im Rahmen des sogenannten Junior-Projekts des Instituts der Deutschen Wirtschaft Köln gegründet wurde. Sie besteht aus 17 Oberstufenschülerinnen und -schülern der Eichendorffschule Kelkheim. Wir produzieren ein praktisches und individuelles Laptopkissen mit LEDs, wobei wir alte Landkarten unserer Schule, die nicht mehr in Benutzung sind, als Oberfläche verwenden. Daher setzt sich auch unser Name aus den folgenden beiden Komponenten zusammen: "map", englisch für Karte, und "led" für die Leuchtiode.

Weitere Informationen zu unserem Produkt finden Sie im Themenbereich "Produkt".



Geschäftsbericht

Hier können Sie in unserem Geschäftsbericht mehr über den aktuellen Stand unseres Unternehmens erfahren.

was uns

besonders macht

Unser Laptopkissen wird durch folgende Aspekte besonders und hebt sich somit von den Großanbietern ab:

Qualität

Wir geben stets unser Bestes, um unseren Kunden die bestmögliche Qualität anbieten zu können. Der größte Teil der Materialien wird upgecycled, das heißt gewöhnliche Abfallprodukte werden in hochwertige Stoffe umgewandelt.

Individualität

Jeder Kunde hat bei uns die Möglichkeit, sein Laptopkissen individuell zu gestalten. Hierbei wird mit dem Kunden Kontakt aufgenommen, um das Produkt ganz nach seinen Wünschen herstellen zu können.

Produktion

Die Produktion unserer ökologischen Laptopkissen erfolgt in der Region und unter fairen Bedingungen. Ein Teil der Einnahmen, die am Ende des einjährigen Bestehens unserer Firma gesammelt werden, spenden wir an den Licht für die Welt e.V. Für mehr Informationen können sie diesen Button anklicken.


Bei unserem Unternehmen handelt es sich um ein Schulprojekt, welches im Rahmen von JUNIOR (www.junior-programme.de) durchgeführt wird.

Auf der Bundesebene wird JUNIOR durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, das Institut der deutschen Wirtschaft Köln, Gesamtmetall, die AXA, die Deloitte-Stiftung, Barclays, AT&T und die Citigroup unterstützt.